Etwas später als im Zeitplan vorgesehen traten die sechs Paare zum Finale des World Open Standardturniers in der Wuppertaler Stadthalle an. Die Vorrunde musste am Nachmittag nach dem ersten Tanz neu gestartet werden, da eine Startnummer doppelt auf der Fläche war.

Trotz der späteren Stunde animierten die Finalisten das nach drei Tagen Tanzsport etwas müde Publikum zu lautstarkem Beifall. Mit deutlichem Vorsprung in allen Tänzen kamen Anton Skuratov / Alena Uehlin zu ihrem ersten dC-Gold. Rang zwei ertanzten die Russen Evgeny Nikitin / Anastasia Miliutina. Auf Platz drei kamen Tomas Fainsil / Violetta Posmetnaya, die die Lokalmatadoren Dumitru Doga / Sarah Ertmer in jedem Tanz knapp auf Abstand hielten. Rang fünf ging an die Russen Dmitri Kolobov / Signe Busk, Winson Tam / Anastasia Novikova folgten auf Platz sechs.

Finalergebnis:
1. Anton Skuratov / Alena Uehlin, TTC München (183.209)
2. Evgeny Nikitin / Anastasia Miliutina, Russland (178.665)
3. Tomas Fainsil / Violetta Posmetnaya, TSC Astoria Stuttgart (173.751)
4. Dumitru Doga / Sarah Ertmer, TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß (172.417)
5. Dmitri Kolobov / Signe Bus, Dänemark (171.210)
6. Winson Tam / Anastasia Novikova, Kanada (166.467)

Unsere Sponsoren